Schloss Föhren

Projekt: Webseite Schloss Föhren – Informative Internetseite zum Thema Schloss, Heiraten und Feste feiern
Gestaltung, Design und Umsetzung durch die Werbeagentur Goossens & Kopatz, Trier

 

Das im Jahre 1663 zum barocken Schloss umgebaute Schloss Föhren liegt idyllisch am Rande des Meulenwaldes, umgeben von Bäumen und Natur. Schon 220 Jahre vorher waren die Reichsgrafen von Kesselstatt in Föhren ansässig und auch noch heute bewohnt die Reichsgrafenfamilie dieses altehrwürdige Gebäude. Das Schloss Föhren beherbert heute das Standesamt Schweich. Hier kann in romantischem und stilvollem Rahmen geheiratet werden. Die standesamtliche Trauung wird dabei in der "Großen Halle" des Schlosses celebriert. 
Der Innenhof des Schlosses eignet sich für den Gästeempfang, bevor in der zum Schloss gehörenden Zehntscheune gebührend gefeiert wird. Die Zehntscheune bietet darüber hinaus einen reizvollen Rahmen für andere Festlichkeiten, Seminare, Kongresse und Konzerte mit bis zu 100 Gästen.

Goossens & Kopatz wurde mit der Gestaltung, Programmierung und Umsetzung einer stilvollen Internetseite beauftragt, die die drei Themenschwerpunkte "Schloss", "Zehntscheune" und "Standesamt" miteinander vereint. Zunächst erstellten die Goossens & Kopatz Illustratoren und Grafik-Designer drei prägnante Zeichnungen der Gebäudesegmente. Diese Zeichnungen verhelfen dem Betrachter gleich auf der Startseite die richtige Thematik zu finden. Die Homepage lebt von großformatigen Fotos, die das Ambiente des Schlosses und der Zehntscheune hervorragend vermitteln. Es ist eine mobilfreundliche (responsive) Webseite entstanden, die eine breit gefächerte Zielgruppe von jung bis alt anspricht.

features der Webseite:

Responsive Webseite
Illustrationen auf der Startseite
Content-Management-System
Kontaktformular mit Captcha
dynamischer Bildstreifen auf der Startseite
Facebook-Button auf der Startseite
Google-Maps mit Routenplaner

 

Mehr unter: WWW.SCHLOSS-FOEHREN.DE

 

<<<  zurück zur Übersicht